Training

Wir trainieren in den Gruppen Anfänger, Freiläufer, Figurenläufer und Kunstläufer
in der Eislauf-Arena in Passau-Kohlbruck.

Die Eislauf-Anfänger lernen die ersten Schritte auf dem Eis und die Grundelemente des Eislaufens: Vorwärtslaufen, Rückwärtslaufen, Storch, Hocke, Bremsen.

In der pdfFreiläufer-Prüfung können sie ihr Können zeigen: beidbeinige "Kanadierbögen", Vorwärtslaufen - Schneepflug - Rückwärtslaufen, Hocke, Rollerfahren mit Auslauf, Tippsprünge, Drehsprünge mit einer halben Drehung, beidbeinige Pirouette.

Die pdfFigurenläufer-Prüfung umfaßt bereits: Slalom auf einem Bein, Schwungbögen vorwärts auswärts und einwärts, Chassée-Laufschritt vorwärts und rückwärts, Einwärtsdreier, Hockeystopp, Flieger im Kreis vorwärts und rückwärts, beidbeinige Drehspünge mit ganzer Drehung, Pirouette in Hockeyposition.

Wer weiter fleißig trainiert und einfache Bögen, Drehungen und Elemente auf einem Fuß laufen kann, gehört bald zu den pdfKunstläufern: Halbe Bögen rückwärts auswärts aus einem Chasséeschritt, Ausfallschritt rückwärts einwärts aus einem Übersetzschritt, Englischer Dreier, Schlangenbogendreier aus einem Chasséeschritt, Mohawks, Zirkel rückwärts auswärts, einbeiniges Bremsen auf allen vier Kanten, Dreiersprung aus Schwungbögen, Wechselstandpirouette, eine Kür (eine Minute zur Musik).
Einige unserer Eisläufer haben auch schon die Kürklasse 8, 7, 6 und 5 abgelegt.